Aktuelle News

Regen und Kälte beim IronMan in Österreich

Ende August starteten Thomas Klingenberg, Philipp Hoell, Lena Baller und Martina Schöneich in Zell am See. Nach einer 1,9km langen Schwimmstrecke durch den Zeller See, führte die 90km lange Radstrecke die Teilnehmenden über 870 Höhenmeter, bevor der abschließende Halbmarathon (21,1km) Richtung Kaprun und um den Zeller See absolviert werden musste.

Philipp war nach 5:27:35 im Ziel. Thomas benötigte 5:12:14. Lena und Tina gingen als Staffel "Die Rheumamädels" an den Start und beendeten den Ironman 70.3 nach 6:35:15.

Begleitet und unterstützt wurden die StarterInnen von Andreas, Martina, Kodo, Martina und Achim.

Alle Beiträge
2022
mehr Beiträge anzeigen lade... keine weiteren Beiträge
arrowup