Situation

Der Trainingsbetrieb wird unter Berücksichtigung der letzten gültigen Kommunalverfügung durchgeführt.

Im Amateursportbetrieb dürfen jetzt bis zu 30 Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahren draußen mit getesteten, geimpften oder genesen Betreuungspersonen wieder Kontaktsport treiben – auch Mannschaftssport. Getesteten, vollständig geimpften oder genesenen Erwachsenen ist kontaktfreier Sport in Gruppen draußen mit mindestens 2 Meter Abstand voneinander möglich.

In Schwimmbäder sind die Erteilung von Schwimmtraining, Schwimmunterricht und Schwimmkursen mit entsprechendem Hygiene-Konzeot erlaubt.

3G-Regelung für die Teilnahme am Sport

Erwachsene dürfen am Sport teilnehmen wenn diese geimpft, genesen (Nachweis nicht älter als 6 Monate) oder getestet sind.

Kinder unter sechs Jahren müssen nicht getestet werden. Alle Schüler*innen, die einem Testregime der Schule unterliegen, und das sind sie alle, müssen nicht zusätzlich getestet werden. Hier geht man davon aus dass die Testung erfolgt ist. Auch ein Nachweis ist hier nicht nötig.

Alle die sich nicht mehr in der Schule befinden müssen einen entsprechenden Nachweis bringen und dies bei jedem Training entweder sie sind geimpft dann muss der Nachweis nur einmal gebracht werden.

Sind Sie genesen zählt dieser Nachweis nur ein halbes Jahr nach Ausstellung. Dies muss also genau geprüft werden. Eine Testung muss alle 24 Stunden wiederholt werden. Hier reicht eine Testung unter Aufsicht. Es muss also nicht im Testzentrum getestet werden. Gleiches gilt aber auch für Eltern die ihre kleinen Kinder bis in die Umkleide begleiten müssen oder wollen. Diese müssen jedes Mal den entsprechenden Nachweis der 3G erbringen.

Die Pflicht der Kontrolle und der Dokumentation obliegt den Vereinen.

Training ab Herbst 2021

Download Now

File name: 2021_Trainingsangebot_Winter.pdf

496 55

Radtraining

Radtraining ist gem. der o.g. Regelungen erlaubt. Teilnehmer sind zwingend zu erfassen. Kurzabsprachen erfolgen über WhatsApp-Gruppen der Trainer.

Download Now

File name: Hygienekonzept_Rennrad.pdf

1216 180

Lauftraining

Lauftraining ist gem. der o.g. Regelungen erlaubt. Teilnehmer sind zwingend zu erfassen. Kurzabsprachen erfolgen über WhatsApp-Gruppen der Trainer.
Im Sportpark gelten die Hygieneregeln des WSC Frisia e.V.

Schwimmen im Nautimo

Das Nautimo stellt den Vereinen ab 06.09.2021 Schwimmzeiten von Montag bis Samstag z.Vfg. Hier mussten wir uns mit allen Schwimmvereinen in Wilhelmshaven um eine gerechte Verteilung bemühen. Anmeldung erfolgt über GoogleDocs-Datei.
Teilnehmer müssen geimpft, genesen (Gültigkeit 6 Monate) oder getestet sein


Hygienekonzept für das Nautimo

- Abstand zwischen den Personen von 2m
- Händedesinfektion bei Betreten des Bades
- Maskenpflicht bis in die Umkleide
- Es werden ausschließlich Einzelumkleidekabinen genutzt
- Eingeschränktes Duschen vor dem Training, nach dem Training ist in den Gruppen unter 14 Jahren das Duschen verboten.
  Bei den über 14 jährigen, kann der Trainer voraussetzen, dass die Aktiven eigenständig die Abstandsregelungen unter der
  Dusche einhalten können.
- Max. Personenzahl im Nautimo beträgt 100 Personen
- Max. 10 Personen bei Kindern unter 15 Jahren und 6 Personen bei Personen nach dem 15. Geburtstag auf einer Bahn.
- Eine Trainingsteilnahme wird beim zuständigen Trainer im Vorfeld online angemeldet, um eine Überschreitung der max.
  Personenanzahl / Bahn zu verhindern.
- Die Eltern bestätigen automatisch mit der Trainingsteilnahme, dass ihr Kind gesund ist und keine Erkältungsanzeichen
  aufweist.
- Eine nachvollziehbare Anwesenheit für das Gesundheitsamt findet über die LUCA- oder Corona-App statt.
- Lotsen bringen die Kinder unter 14 Jahren von der Umkleide zum Schwimmbecken und nach dem Training auch wieder
  zurück. Sie achten auf den Abstand zwischen den Aktiven, eine vollständige Dokumentation über die Apps. Für Kinder,
  die kein Handy haben und nicht von den Eltern persönlich gebracht werden können, werden gegen eine einmalige Gebühr
  von 0,50 Cent LUCA Schlüsselanhänger von den Vereinen zur Verfügung gestellt.
- Die Vereine sorgen für eine optimale homogene gleichbleibende Trainingsgruppe.
- Es wird im Kreissystem geschwommen.
- Nebeneinander liegende genutzte Bahnen werden im Wechsel von der gegenüberliegenden Stirnseite betreut. Damit wird
  eine mögliche Vermischung der Gruppen verhindert.
- Genutzte Materialien werden bei Wechsel des Nutzers im Chlorwasser getaucht, um mögliche Viren abzutöten.
- Da 100 Personen im Bad abzüglich der vollständig geimpften und Genesenen sich gleichzeitig im Bad aufhalten dürfen, können
  die Vereine von Montag bis Samstag bei einer Nutzung von 5 Bahnen mit einer Breite von 2,5 m 60 Aktive im Wasser betreuen. 
  Für die parallel laufenden Kurse im Nautimo außerhalb des Sportbeckens, bleiben weitere 40 TN möglich, wobei Geimpfte und
  Genesene nicht mitzählen.
- Jeder Trainer hat eine vollständige Kontaktliste von seinen Aktiven, um kurzfristig über notwendige Änderungen im
  Trainingsbetrieb informieren zu können, wie z.B. Änderungen in der Coronaschutzverordnung des Landes Niedersachsen,
  Änderungen der Inzidenzwerte und notwendige Reaktionen der Stadt Wilhelmshaven darauf.

Download Now

File name: 2021_Hygienekonzept-Nautimo.pdf

234 14

Aqua-Power-Gym im Lehrschwimmbecken der  Grundschule Altengroden

Während der Monate Juni bis August findet kein Aqua-Power-Gym statt. Ab 02.09.2020 können wir wieder in Altengroden mit dem Aqua-Power-Gym beginnen (max. 12 Teilnehmer).
Anmeldung erfolgt über GoogleDocs-Datei.
Teilnehmer müssen geimpft, genesen (Gültigkeit 6 Monate) oder getestet sein

Trainingszeiten aktuell hier

arrowup