Saisonauftakt TOL

Am Samstag, den 11.6.2022, fand in Hannover-Limmer der 14. Wasserstadt-Triathlon statt, welcher auch den Saisonauftakt für die niedersächsische Triathlon-Oberliga darstellte. Dieses Ereignis war nach langer Corona-Pause von allen heißersehnt und auch die Herrenmannschaft des TSR-Olympia Wilhelmshaven nahm mit Begeisterung daran teil. Durch krankheitsbedingte Ausfälle musste die Mannschaft in Unterzahl antreten. Trotzdem ließ sich die Mannschaft die Stimmung nicht vermiesen, denn bei strahlendem Sonnenschein, einer Lufttemperatur von 24 °C und einer Wassertemperatur von 23,9 °C konnte keine schlechte Stimmung aufkommen. Nur die Wasserpflanzen, die eines der Markenzeichen der Schwimmstrecke sind, und das Neoprentrageverbot sorgten für kurzzeitiges Unbehagen. Die flachlandgewöhnten Triathleten kamen auch sehr gut mit dem hügeligen Rad-Parcours und leichtem Gegenwind zurecht. Die anschließend zu bewältigende Laufstrecke führte zweimal durch eine Parkanlage mit angrenzenden Schrebergärten und führte längs des Stichkanals Hannover-Linden.

Im Gesamtklassement erreicht die Oberliga-Mannschaft am Ende den 15.ten Platz (Einzelergebnisse der Herrenmannschaft: Christian Bruns 1:09:37 Std., Max Junge 1:14:33 Std., Felix Becker 1:15:33 Std., Jan Pieter Braun 1:25:44 Std.)

Ebenfalls traten an diesem Tag Sandra Junge (1:30:02 - 7. TW50) und Melanie Otte (1:22:22 - 5. TW50) als Einzelstarterinnen an und erreichten gute Altersklassenplatzierungen. Am darauffolgenden Sonntag absolvierte Lena Baller in Hannover zudem ihre persönliche Premiere auf der Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Rad, 21 km Laufen) mit einer sehr beachtlichen Zeit von 5:52:59 Std.

Nach den Wettkämpfen des Wochenendes waren alle teilnehmenden TSR-Athleten rundum glücklich und zufrieden über ihren gelungenen Saisonauftakt in der Wasserstadt Limmer.

arrowup