Aktuelle News

Sören Otten - Saisonvorbreitung

Am vergangenen Samstag fand unter typischen Aprilbedingungen das Amstel Gold Race 2022 im süblimburgischen Valkenburg (NL) statt. Den Wilhelmshavener Triathleten Sören Otten erwarteten in den vermeintlich flachen Niederlanden 2200 Höhenmeter auf der 200 km langen Strecke. Um das Teilnehmerfeld aufzulockern, bot der Veranstalter ein offenes Startfenster von 06:30 Uhr bis 09:00 Uhr, so dass sich das riesige Starterfeld gut über die Strecke verteilen würde. Der morgendliche Sonnenschein wurde mehrfach durch kurze, aber heftige Regenschauer unterbrochen, welche allen Teilnehmern ihr fahrerisches Können auf den kleinen und engen Straßen abverlangte.

Während der zweiten Rennhälfte war Petrus den Radfahrern wohlgesonnen, so dass die abtrocknende Strecke erheblich höhere Geschwindigkeiten erlaubte. 5 km vor der Ziellinie hieß es für Sören, noch einmal die Zähne zusammenzubeißen und durch die Zuschauer angepeitscht den berüchtigten Keutenberg mit bis zu 22 % Steigung zu bezwingen. Sichtlich gezeichnet erreichte der Wilhelmshavener das Ziel.

Für Otten war es ein gelungener Saisonauftakt in Vorbereitung auf die im Juni im spanischen Aguilas stattfindenden Militärmeisterschaften im Triathlon.

Alle Beiträge
2022
mehr Beiträge anzeigen lade... keine weiteren Beiträge
arrowup