Aktuelle News

60 Minuten Bahnlauf

Wenn schon keine oder kaum Wettkämpfe stattfinden, dann organisieren die Triathleten halt einen individuellen Wettkampf während des Lauftrainings. Das dachten sich auch 38 Kinder, Jugendliche und deren Angehörige. Organisiert von den Trainern Herbert Eikens, Birgit und Detlef Otten hatten die LäuferInnen in maximal 60 Minuten die Gelegenheit, möglichst viele Meter auf der Tartanbahn des Sportparks in der Freiligrathstraße zurück zu legen. Dabei konnte man zu jeder Zeit aus dem Rennen aussteigen.

Die größte Strecke schaffte erwartungsgemäß Salmaan Ibrahim Salad, der in 60 Minuten 14 km zurücklegte.

Bei Abteilungswettbewerben mit Familienanschluss entwickelt sich immer eine Eigendynamik, die nicht vorhersehbar ist. Sohn gegen Vater, Bruder gegen Schwester und Klassenkameraden untereinander.

So zu erklären sind die gelaufenen 10.650 Meter vom  7-jährigen Julian Müller, die 7.000 Meter des erst 6-jährigen Joshua Mordenti oder die 10.000 Meter von den beiden 9-jährigen Nachwuchstriathleten Paul Lisson und Vanessa Ahlers.

Alle Beiträge
2020
mehr Beiträge anzeigen lade... keine weiteren Beiträge
arrowup