Aktuelle News

Drei Podiumsplätze bei der Schülerserie Nord

Zum 14. Schwarmer Familientriathlon starteten dieses Jahr zwölf Nachwuchstriathleten der Duathlon-/Triathlon-Abteilung des TSR Olympia Wilhelmshaven, um sich dem dritten Wettkampf der Schülerserie Nord 2019 zu stellen. Auch Horst Greb sowie einige weitere Erwachsene des TSR Olympia Wilhelmshaven waren wieder mit von der Partie und suchten die Herausforderung beim Volkstriathlon.

Neben den Kinder- und Jugendwettkämpfen wurden ein Volkstriathlon sowie Staffelwettkämpfe (Mini und Maxi) angeboten. Begleitet wurde der Wettkampftag von einem attraktiven Rahmenprogramm aus Tombola, Hüpfburg und Kinderschminken. Das Wetter zeigte sich an diesem Sonntag von der besten Seite. Bei Sonnenschein und knackigen 34 Grad im Schatten kämpften die Triathleten nicht nur gegen die Uhr, sondern vor allem auch gegen die brennende Hitze.

Gleich zwei Podiumsplätze erkämpften sich in der Altersklasse Schüler D die Nachwuchstriathletinnen Mathilde Smolka (1. Platz) mit 07:47 Minuten und Emma Charlotta Lehmann mit 08:08 Minuten (3. Platz). Einen weiteren Podiumsplatz erkämpfte sich in der Altersklasse Schüler A Keno Maywald (3. Platz) mit 33:02 Minuten.

Die Nachwuchstriathletin Rhea Junge wurde leider bei ihrem Wettkampf in der Altersklasse Schüler A disqualifiziert. Bedingt durch ein Missverständnis hatte sie die Radstrecke zu früh verlassen.

Horst Greb konnte sich beim Volkstriathlon in seiner Altersklasse M80 behaupten und erlangte den 1. Platz mit einer Gesamtzeit von 01:46:00 Stunden. Bei der Maxi-Staffel gewann das Team „Ab in den Urlaub“ bestehend aus Stephan Maywald (TSR Olympia Wilhelmshaven) und Paul und Marc Kebbel mit einer Zeit von 41:00 Minuten.

Mit diesen hervorragenden Ergebnissen geht es am 10.08.2019 in Wilhelmshaven beim Junior-NordseeMan mit der Schülerserie Nord weiter.

Ergebnisse im Einzelnen:

Schüler D (60m - 1km - 200m)

  • Mathilde Smolka, 1. Platz, 07:47 Minuten
  • Emma Charlotta Lehmann, 3. Platz, 08:08 Minuten
  • Isabella Wolf, 4. Platz, 08:35 Minuten

Schüler C (60m - 2,2km - 400m)

  • Paul Lisson, 7. Platz, 09:44 Minuten

Schüler B (180m - 4km - 1km)

  • Malin Olbrich, 7. Platz, 21:37 Minuten
  • Melina Mattfeldt, 10. Platz, 22:14 Minuten
  • Milena de Jonge, 13. Platz, 25:50 Minuten

Schüler A (240m - 8km - 2km)

  • Keno Maywald, 3. Platz, 33:02 Minuten
  • Carina Ceronio, 9. Platz, 35:05 Minuten
  • Rhea Junge, disqualifiziert

Jugend B (240m - 8km - 2km)

  • Max Junge, 5. Platz, 31:25 Minuten
  • Lara-Sophie Maywald, 5. Platz, 37:21 Minuten

Volkstriathlon (480m - 20km - 5km)

  • Olaf Gärtner, 16. Platz, 01:14:56 Stunden
  • Sandra Junge, 4. Platz, 01:22:02 Stunden
  • Dag Lehmann, 31. Platz, 01:24:41 Stunden
  • Mirko Hergenröther, 39. Platz, 01:38:51 Stunden
  • Horst Greb, 42. Platz, 01:46:00 Stunden

Mini-Staffel (60m - 2,2km - 400m)

  • Paul´s M und M, 9. Platz, 08:15 Minuten (Paul Lisson, Melina Mattfeldt, Malin Olbrich)
  • Die Unbesiegbaren, 11. Platz, 08:58 Minuten (Emma Charlotta Lehmann, Rhea Junge, Max Junge)
  • TSR Olympia WHV, 15. Platz, 10:56 Minuten (Milena De Jonge, Isabella Wolf, Jochen Wolf)

Maxi-Staffel (360m - 12km - 3km) 

  • Ab in den Urlaub, 1. Platz, 41:00 Minuten (Paul Kebbel, Marc Kebbel, Stephan Maywald)
  • Geburtstagsstaffel, 8. Platz, 49:52 Minuten (Lara-Sophie Maywald, Keno Maywald, Moya Kebbel)
  • Die Drei von der Badeinsel, 10. Platz, 55:07 Minuten (Dag Lehmann, Olaf Gärtner, Mirko Hergenröther)
Alle Beiträge
2019
mehr Beiträge anzeigen lade... keine weiteren Beiträge
arrowup