Aktuelle News

Timo Bruns schlägt sich wacker

Am Samstag, den 30. Juni 2018 fanden die Deutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren in Grimma statt. Das Team aus Niedersachsen startete mit sechs Mädchen und zwölf Jungen, die vom 16. bis 23. Juni 2018 noch ein Trainingslager in Osterode am Harz absolvierten. Vor diesem Trainingslager hatte sich Timo den großen Zeh gebrochen und so konnte er nur eingeschränkt trainieren.

Nach der Anreise am Donnerstag nach Grimma ging es für alle Athleten am Freitag zum Wettkampfgelände. Die Athleten schwammen in der Mulde, übten die Wechsel (es gab zwei Wechselzonen - eine an der Mulde und eine am Markt) und fuhren die Rad- und Laufstrecke ab. Am Abend wurden die Deutschen Meisterschaften offiziell mit der Begrüßung aller Bundesländer ("Länderparade") am Markt feierlich eröffnet.

Am Samstag ging Timo bei bestem, sonnigem Wettkampfwetter mit 49 Athleten der Jugend B an den Start. Die Wassertemperatur betrug 20,1 Grad und somit bestand Neoprenverbot. Für die 400 Meter lange Strecke benötigte er 5:58 Minuten und kam somit in die 2. Radgruppe. Die Radstrecke bestand aus zwei Runden à 4,7 Kilometern mit jeweils einem langen Anstieg. In der zweiten Runde und hier beim Erklimmen dieses Anstieges fiel Timo leider zurück, konnte aber trotz Verletzung und schlechter Laufvorbereitung die Laufstrecke von 2,3 Kilometern in 9 min absolvieren. Nach 33:16:00 min lief er als 22. durchs Ziel.

Fabian Schönke aus Lüneburg wurde bei der Jugend B Deutscher Meister mit einer Zeit von 30:50:54.

Alle Beiträge
2018
mehr Beiträge anzeigen lade... keine weiteren Beiträge
arrowup