Aktuelle News

Nachwuchs mit überzeugenenden Ergebnissen

Angeboten wurden u.a. ein ein Kilometer langer Kinderlauf, ein Ein-Meilen-Schülerlauf, ein 5-Kilometer-Volkslauf und der 10 Kilometer lange Hauptlauf. Der ausrichtende Verein hatte die Veranstaltung sehr gut vorbereitet - für die warmen Temperaturen konnte er aber wahrlich nicht in Verantwortung genommen werden.

Besonders hervorgehoben werden muss die sehr gute Leistung von Georgios Theocharis beim ein Kilometer langen Kinderlauf. In lediglich 04:27 Minuten hatte er die Strecke zurückgelegt - eine beachtliche Zeit. Wenn man dann noch bedenkt, dass er - wie auch Leeni Hellmers, Malin Olbrich und Carina Ceronio - am Vortag beim Swim & Run in Stade an den Start gegangen waren, ist das aller Ehren wert.

Sehr enttäuscht war Salmaan Ibrahim Salad, lag er doch bei seinem 5-Kilometer-Rennen lange in Führung. Doch dann verlief er sich und fiel auf den vierten Gesamtplatz zurück. In einer Zeit von 18:43 Minuten gewann er dennoch seine Altersklasse der männlichen Jugend unter 20 Jahren und überzeugte damit - trotz der persönlichen Enttäuschung.

Ebenfalls starke Zeiten erliefen Thomas Klingenberg (19:52 Minuten auf 5 Kilometern) und Stephan Maywald (41:10 Minuten auf 10 Kilometern).

Alle TSR-Starter im Überblick:

  • Kinderlauf (1.000m):

Theocharis Georgios (04:27)
Paul Lisson (05:14)
Isabella Wolf (05:39)
Mia Sophie Janssen (07:05)

  • Schülerlauf (eine englische Meile - 1.609m):

Leeni Hellmers (07:56)
Malin Olbrich (08:21)
Christiene Runz (08:37)

  • Volkslauf (5 km):

Salmaan Ibrahim Salad (18:43)
Thomas Klingenberg (19:52)
Carina Ceronio (30:41)
Mirko Hergenröther (31:10)

  • Hauptlauf (10 km):

Stephan Maywald (41:10)

Detlef Otten, Abteilungsleiter der Triathlonabteilung und Trainer der Kinder und Jugendlichen, war mit den abgerufenen Leistungen des Nachwuchses sehr zufrieden und blickt zuversichtlich auf die kommenden sportlichen Herausforderungen seiner Schützlinge.

Alle Beiträge
2018
mehr Beiträge anzeigen lade... keine weiteren Beiträge
arrowup