Aktuelle News

Nachwuchs-Triathleten überzeugen auf ganzer Linie

Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete - das dachten sich auch die Trainer und Betreuer des Triathlon-Nachwuchses des TSR Olympia Wilhelmshaven und führten am Sonntag, den 20.05.2018, ein Schwimmtraining der besonderen Art im Freibad Nord in Wilhelmshaven durch. Hierbei wurde sich nämlich intensiv auf den Swim & Run in Stade vorbereitet, der am 26.05.2018 stattfand.

In diesem Training wurde dazu vor allem der Wechsel vom Schwimmen zum Laufen geübt. Mit möglichst geringem Zeitverlust ist hierzu das Wasser zu verlassen, die Schwimmbrille und Badekappe abzunehmen, das Startnummernband umzulegen, Laufschuhe anzuziehen und loszulaufen - viele Schritte, wovon keiner vergessen werden darf. Übung macht hier wahrlich den Meister.

Und was soll man sagen: dieses Training hat sich ausgezahlt. Die vierzehn Wilhelmshavener Nachwuchs-Triathleten absolvierten allesamt ihre Wettkampfstrecken in Stade mit Bravour, darunter auch sieben Neulinge dieses Sports. Es herrschte bestes Wetter. Über Podestplätze konnten sich Keno Maywald als Zweiter der männlichen Schüler B (Jahrgänge 2007-2008), Debütant Leo Fröhlich als Dritter der männlichen Schüler C (2009-2010) und Sarah Becker als Dritte der weiblichen Jugend A (2002) freuen.

Max Junge hatte bei seinem Wettkampf leider etwas Pech, als er nämlich gleich beim Schwimmstart einen Schlag abbekam und die 400 Meter lange Schwimmstrecke ohne Schwimmbrille zurücklegen musste. Das kostete ihm leider eine schnellere Zeit und damit auch eine bessere Platzierung.

Alle TSR-Starter im Überblick:

  • Schüler C: 100m Schwimmen + 500m Laufen

Leo Fröhlich (04:45 Minuten + 3. Platz Schüler C)
Milena de Jonge (05:15)
Georgios Theocharis (05:17)
Renke Wollering (05:48)

  • Schüler B: 200m Schwimmen + 1.000m Laufen

Keno Maywald (06:35 + 2. Platz)
Carina Ceronio (08:22)
Rhea Junge (08:34)
Leeni Hellmers (08:42)
Florian Schomberg (08:53)
Caetano Cruz (09:04)
Malin Olbrich (09:14)

  • Jugend B: 400m Schwimmen + 3.000m Laufen

Max Junge (17:38)
Lara-Sophie Maywald (21:36)

  • Jugend A: 400m Schwimmen + 3.000m Laufen

Sarah Becker (23:03 + 3. Platz)

In Stade fand zudem noch ein Teamstaffelwettbewerb statt, bei dem vier Staffelpartner jeweils 50 Meter schwimmen und 500 Meter laufen mussten. Auch hier brachte der TSR Olympia Wilhelmshaven mit den “Wattläufern” eine Mannschaft an den Start. Sie setzte sich aus Sarah Becker und Max Junge (beide bereits in ihren Altersklassen im Einzel aktiv, s.o.) und ihren Elternteilen Rainer Becker und Sandra Junge zusammen. Mit einer Gesamtzeit von 18:54 Minuten erreichte das Team den siebten Platz unter elf Staffelteams.

Die Schüler-Nord-Cup-Serie wird in diesem Jahr zu folgenden Terminen fortgesetzt:

- 09.06.2018: Swim & Run in Buxtehude
- 17.06.2018: Triathlon in Varel
- 28.07.2018: Triathlon in Stuhr
- 05.08.2018: Triathlon in der Wingst
- 11.08.2018: Duathlon in Wilhelmshaven (im Rahmen des NordseeMan 2018)
- 19.08.2018: Triathlon in Schwarme
- 25./26.08.2018: Swim & Run / Triathlon in Oldenburg

Diese kommenden Veranstaltungen werfen also ihre Schatten bereits voraus. Deshalb stand bereits Anfang April bei bestem Frühlingswetter das erste Radtraining der neuen Saison auf dem Trainingsprogramm der zwanzig teilnehmenden Kinder. Zunächst führten die Trainer - Birgit und Detlef Otten sowie Frank Kothe - einen Radcheck durch. Nicht zuletzt dabei fiel die große Bandbreite des mitgebrachten “Arbeitsgerätes” auf: vom Pukirad bis zum guten Rennrad war alles dabei. So wurden u.a. die Sitzpositionen der Kinder überprüft und eingestellt, die Radhelme kontrolliert und die vorgeschriebenen Ablauflängen reguliert. Technisches Know-how dazu steuerten die Betreuer Stefan Klümper, Herbert Eikens und Jens Zählcke bei.

Alle Beiträge
2018
mehr Beiträge anzeigen lade... keine weiteren Beiträge
arrowup