Aktuelle News

“Der Triathlet wird im Winter gemacht” - dies ist eine von vielen Weisheiten, die man als Sportler häufig in der einschlägigen Literatur finden kann. Will man als Triathlet also in den Sommermonaten, wenn in der Regel eigentlich die sportlichen Höhepunkte anstehen, Höchstleistung bringen, muss bereits frühzeitig eine entsprechende Grundlage geschaffen werden. Aus diesem Grunde führt die Abteilung Triathlon/Duathlon des TSR Olympia Wilhelmshaven von November bis Februar eine Winterlaufserie in Form gemeinsamer Trainingsläufe mit Wettkampfcharakter für Mitglieder (und Gäste) durch. Organisiert wird das Ganze von Abteilungsleiter Detlef Otten und Herbert Eikens.
Die Auftaktveranstaltung fand am Sonntag, den 19.11.2017 in der Kleingartenkolonie am Banter See in Wilhelmshaven statt. 27 laufbegeisterte Aktive der Abteilung und ein Gastläufer stellten sich bei meist sonnigem Wetter - allerdings frischen Temperaturen und reichlich Wind - einem 1.000-Meter-Kinderlauf bzw. einem 5- oder 10-Kilometer-Lauf für Jugendliche und Erwachsene. Der Streckenverlauf führte die TSR-Athleten von der Kleingartenkolonie am Banter See auf die Promenade am Südstrand am Fischerdorf vorbei und wieder zurück zum Banter See.

Den Kinderlauf gewann Leeni Helmers in 4:24 Minuten. Jeweils in einem 3-Sekunden-Abstand folgten Caetano Cruz sowie Theocharis Georgios auf den Plätzen 2 und 3. Die Organisatoren freuten sich in diesem Rennen ganz besonders über das 15-Läufer-große Starterfeld.

Mit deutlichem Vorsprung siegte Alan Kempeneeurs beim 5-Kilometer-Lauf mit einer Zeit von 21:25 Minuten. Leon von Bothmer (25:16 Minuten) wurde Zweiter, gefolgt von Thomas Ahrens (25:48 Minuten) auf Rang drei.
Auf der 10-Kilometer-Strecke wagten sich nur fünf Starter an die Startlinie. Hier setzte sich nach starkem Lauf Thomas Klingenberg in 43:07 Minuten durch - für die teils starken Gegenwindverhältnisse eine sehr ordentliche Zeit. Salmaan Ibrahim Salad, der bis ca. Kilometer 7 in Führung lag, kam nach 44:25 Minuten als Zweiter ins Ziel. Eric Wendeling komplettierte das Podest auf der Langstrecke und benötigte 46:06 Minuten.

Alle Starter im Überblick:

Kinderlauf (1.000m):

1. Leeni Hellmers (4:24),
2. Caetano Cruz (4:27),
3. Theocharis Georgios (4:30),
4. Malin Olbrich (4:59),
5. Friederike Runde (5:04),
6. Rhea Junge (5:14),
6. Renke Wollering (5:14),
8. Leif Keraudren (5:18),
9. Björn Keraudren (5:26),
10. Alexander König (5:30),
11. Daniel Eksberg (5:46),
12. Vanessa Ahlers (6:02),
13. Laura Ahlers (6:20),
14. Paul Joel Janßen (7:04),
15. Leon König (7:30)

Mittelstrecke (5.000m):

1. Alan Kempeneeurs (21:25),
2. Leon von Bothmer (25:16),
3. Thomas Ahrens (25:48),
4. Moritz Junge (26:01),
5. Max Junge (30:48),
6. Sandra Junge (32:05),
7. Mirko Hergenröther (34:51),
7. Mario Theiß (34:51)

Langstrecke (10.000m):

1. Thomas Klingenberg (43:07),
2. Salmaan Ibrahim Salad (44:25),
3. Eric Wendeling (46:06),
4. Philipp Hoell (47:53),
5. Jens Zählcke (57:04)

Der nächste Lauf im Rahmen der Winterlaufserie 2017/2018 ist am 03.12.2017 im Rahmen des Nord-West-Cross im Barkeler Busch in Schortens geplant.
Desweiteren plant die Abteilung die Durchführung eines Silvesterlaufs im Stadtpark Wilhelmshaven. Auch hier sind Gäste herzlich Willkommen.
Wenn Sie Interesse oder Fragen zu diesen Veranstaltungen oder zum Verein haben, steht Ihnen diese Kontaktadresse zur Verfügung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Verfasser:
Philipp Hoell
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
01573-9435811

Alle Beiträge
2017
mehr Beiträge anzeigen lade... keine weiteren Beiträge
arrowup